Steinbauer bleibt Vorsitzender-Vize ist Otto Weinthaler - Mitglieder geehrt

Veröffentlicht am 29.04.2019 in Ortsverein

Ehrengäste mit den Geehrten: 3. Bürgermeister Fritz lemberger (hinten v. l.) 2. Vorsitzender Otto Weinthaler,1. Bürgermeister Florian Gams, Bezirksrat Andreas Wintererer, Stadtrat Robert Heininger sowie Xaver Salatmeier (vorne v.l.) Stadtrat Siegfried Steinbauer und Dieter Ratz.

Mitgliederehrungen, Rückblick auf die politischen und gesellshaftlichen Vewranstaltungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Aunkichener SPD. Erfreut zeigte man sich auch darüber, dass es trotz nicht eingeplanter  Verzögerungen  bei der Dorferneuerung  weiter vorangehe. Bürgermeister Florian Gams konnte Mittel für die  Fortführung bei der Regierung locker machen. Außerdem trägt die Stadt  einige Maßnahmen selbst. Darüber hinaus wurde auf Antrag der beiden örtlichen SPD-Stadträte  ein neues Baugebiet für Aunkirchen beschlossen.

 

Vorsitzender und Stdtrat Siegfried Steinbauer ließ die letztjährigen  Veranstaltungen Revue passieren . So organisierte der Ortsverein politische Runden und Stdtteilversammlungen, das traditionlle Grillfest und das alljährliche Schafkopfturnier . Die seit über 40 Jahren durchgeführte  Aktion "Aufstellen von Ruhebänken" In und Um Aunkirchen  werde von der Bevölkerung  weiterhin sehr gut angenommen. Um  auch im Hinblick auf die Kommunalwahl 2020  Veranstaltungen noch gezielter organisieren zu können , übernahm  Stadtrat Robert Heiningerdas Amt  des Koordinators . Dafür gab er den  stellvertretenden Oertsvorsitz an Otto Weinthaler ab.

 

 

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

16.09.2019 18:36 „Klima schützen heißt Zukunft gewinnen“
Wenige Tage vor dem Klimakabinett am Freitag hat die SPD ihre Anforderungen an eine Einigung unterstrichen: Die Klimaziele bis 2030 müssten verlässlich erreicht werden – und vor allem Menschen mit kleinen Einkommen dürften nicht überfordert werden. Bei der richtigen Mischung aus Förderung und Steuerung gebe es aber auch gute Chancen für neue Jobs in einer

Ein Service von websozis.info

Suchen

Besucher:378425
Heute:27
Online:1