Steinbauer bleibt Vorsitzender-Vize ist Otto Weinthaler - Mitglieder geehrt

Veröffentlicht am 29.04.2019 in Ortsverein

Ehrengäste mit den Geehrten: 3. Bürgermeister Fritz lemberger (hinten v. l.) 2. Vorsitzender Otto Weinthaler,1. Bürgermeister Florian Gams, Bezirksrat Andreas Wintererer, Stadtrat Robert Heininger sowie Xaver Salatmeier (vorne v.l.) Stadtrat Siegfried Steinbauer und Dieter Ratz.

Mitgliederehrungen, Rückblick auf die politischen und gesellshaftlichen Vewranstaltungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Aunkichener SPD. Erfreut zeigte man sich auch darüber, dass es trotz nicht eingeplanter  Verzögerungen  bei der Dorferneuerung  weiter vorangehe. Bürgermeister Florian Gams konnte Mittel für die  Fortführung bei der Regierung locker machen. Außerdem trägt die Stadt  einige Maßnahmen selbst. Darüber hinaus wurde auf Antrag der beiden örtlichen SPD-Stadträte  ein neues Baugebiet für Aunkirchen beschlossen.

 

Vorsitzender und Stdtrat Siegfried Steinbauer ließ die letztjährigen  Veranstaltungen Revue passieren . So organisierte der Ortsverein politische Runden und Stdtteilversammlungen, das traditionlle Grillfest und das alljährliche Schafkopfturnier . Die seit über 40 Jahren durchgeführte  Aktion "Aufstellen von Ruhebänken" In und Um Aunkirchen  werde von der Bevölkerung  weiterhin sehr gut angenommen. Um  auch im Hinblick auf die Kommunalwahl 2020  Veranstaltungen noch gezielter organisieren zu können , übernahm  Stadtrat Robert Heiningerdas Amt  des Koordinators . Dafür gab er den  stellvertretenden Oertsvorsitz an Otto Weinthaler ab.

 

 

01.06.2020 11:04 Kindertag: Für ein gutes Aufwachsen aller Kinder
Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. An dem Tag macht auch die SPD-Bundestagsfraktion auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam. „Der Internationale Kindertag am 1. Juni findet in diesem Jahr unter den aller Orten zu spürenden Auswirkungen des Corona-Virus statt. Kinder und ihre Familien stehen derzeit oft unter noch mehr Druck als es ohne

01.06.2020 11:00 Gedenken an Walter Lübcke: Null Toleranz für Hass und Hetze
Am 2. Juni vor einem Jahr wurde Regierungspräsident Walter Lübcke ermordet. Walter Lübcke galt und gilt vielen Menschen, die sich gegen Hass und Hetze und für ein demokratisches und vielfältiges Deutschland einsetzen, als Vorbild. Die SPD-Bundestagsfraktion tritt antidemokratischem, rassistischem und nationalistischem Gedankengut entschieden entgegen.  „Mutmaßlicher Täter war ein den Behörden bekannter Rechtsextremist. Ein etwaiges Netzwerk

29.05.2020 16:37 Schluss mit Werbung für Zigaretten: Gesundheitsschutz muss Vorrang vor Wirtschaftsinteressen haben
Am Freitag wurde im Bundestag in 1. Lesung ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung debattiert. Für den SPD-Fraktionsvizen Matthias Miersch gilt: Gesundheitsschutz vor Wirtschaftsinteressen! „Werbung für Zigaretten gehört bald der Vergangenheit an – das ist gut und richtig so. Ich bin froh, dass wir endlich ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung in den Bundestag einbringen. Dafür hat

Ein Service von websozis.info

Suchen

Besucher:378425
Heute:37
Online:2