Bericht von der letzten Politrunde im Februar

Veröffentlicht am 21.02.2019 in Ortsverein

Vilshofen an der Donau. Bei der letzten Politrunde des SPD OV Aunkirchen im Monat Februar befasste man sich neben den kommunalpolitischen Themen in der Stadt Vilshofen an an der Donau und den

bekannten Ortsthemen aus Aunkirchen mit zwei in Kürze anstehendenn Punkten ganz intensiv.

Erstens mit der anstehenden Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des SPD OV Aunkirchen und wie es personell in Aunkirchen weitergeht und der im nächsten Jahr im März anstehenden Kommunalwahl . Hierbei ging es um die Aufstellung von geeigneten Kandidaten für die Kommunalwahl 2020. Di beiden Stadträte Siegfried Steinbauer und Robert Heininger und Otto Weinthaler eklärten sich zur erneuten Kandidatur bereit.

Man hatte bei der Diskussion allgemein den Eindruck, dass viele Personen und besonders junge Leute, die sich in Vereinen, Verbänden und Parteien angagieren wollen, dies meist nicht stur in Ämtern oder Posten tun möchten, sondern meist nur punktuell bei Veranstaltungen und Events mitarbeiten wollen.

 

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

Ein Service von websozis.info

Suchen

Besucher:378425
Heute:5
Online:1